Sie sind hier: Startseite » Tageslichtwecker: Mit Licht morgens leichter aufwachen

Tageslichtwecker: Mit Licht morgens leichter aufwachen

Tageslichtwecker nutzen

Ein Tageslichtwecker ist etwas ganz besonderes, denn dieser unterstützt das Aufwachen am Morgen durch eine sanfte und effiziente Weckmethode mit Licht.

Man nennt diese auch einfach „Wake-Up-Light“, dabei simulieren sie einen bevorstehenden Sonnenaufgang und geben unserem Körper das biologische Zeichen zum aufwachen.

In diesem Artikel wollen wir über die Vorteile von einem Tageslichtwecker sprechen und für wen dieser ganz besonders geeignet ist.

Der Tageslichtwecker

Die stockfinsteren Wintertage kommen immer näher und nicht jedem Menschen fällt das Aufstehen am Morgen so einfach. Während einige Personen kein Problem haben morgens aus dem Bett aufzustehen, quälen sich andere mühselig ab, um überhaupt aus den Federn zu kommen.

Wer eine Nachteule ist, hat es sowieso schwer morgens aufzustehen, wenn dann noch die dunklen Wintertage einbrechen ist dies nochmals jeden Morgen aufs Neue eine anstrengende Angelegenheit. Ein geeigneter Lichtwecker kann hier eine sehr große Hilfe sein und das Aufwachen unterstützen.

Es wurde wissenschaftlich bewiesen, dass ein plötzliches Wecken durch schrille Wecktone eine Belastung für unseren Körper und seelisches Wohlbefinden darstellt.

Der Körper wird schlagartig aus dem Schlaf gerissen und ist gleich am Morgen großem Stress ausgesetzt, der auf lange Dauer schaden kann. Ein Lichtwecker weckt den Körper auf natürliche Weise mit Hilfe von Licht auf und sorgt für ein angenehmes Aufwachen.

Wie funktioniert ein Tageslichtwecker?

Ein Tageslichtwecker nutzt das Licht, um den Körper auf eine natürliche und biologische Weise aufzuwachen. Dieser simuliert einen Sonnenaufgang aus der Natur und gibt dem Körper das Zeichen zum Aufstehen. Durch das immer stärker werdende Licht wird die schlafende Person sanft und langsam aufgeweckt.

Dabei geht das Licht von einem hellen rot, bis hin zu orange und einem hellen gelb über. Der Lichteinfluss bewirkt, dass der Körper keine weiteren “Schlafhormone” produziert und der Körper leichter aufwachen kann. Die meisten Modelle bieten neben der normalen Weckfunktion durch Licht, auch das Wecken mit Naturtönen oder einem vorprogrammierten Radiosender.

Aber nicht das Aufwachen am Morgen fällt mithilfe eines Tageslichtweckers leichter, sondern auch das Einschlafen am Abend. Viele Menschen, u.a. auch sehr viele Jugendliche, leiden unter Schlafstörungen. Diese werden hauptsächlich durch Stress und andere Faktoren verursacht.

Der Lichtwecker bietet die Möglichkeit einen Sonnenuntergang zu simulieren und den Körper so in einen Schlafzustand zu versetzen. Dabei wird das Licht immer weiter über eine eingestellt Zeit gedimmt, sodass es leichter fällt einzuschlafen. Natürlich kann auch der Lichtwecker als normale Leselampe verwendet werden.

Vor- und Nachteile eines Lichtweckers:

  • Unterstützen das natürliche Aufwachen mit Hilfe von Licht am Morgen
  • Schlafstörungen können beseitigt werden
  • Der Körper wirkt frischer und ausgeruhter
  • Das moderne Design passt in jedes Schlafzimmer
  • Preislich sind die Lichtwecker etwas teurer als normale Radiowecker

Einen Wecker mit Tageslicht kaufen?

Wecker mit Tageslicht

Alle, die Schwierigkeiten haben am Morgen auf zu stehen, sollten sich überlegen so einen Wecker mit Tageslicht zu kaufen. Sehr viele Menschen in Europa leiden häufig an Kopfschmerzen und Müdigkeit am Morgen, was vom zu langem schlafen kommt. Doch das muss nicht sein, ein Tageslichtwecker kann hier gezielt Abhilfe schaffen.

Vor allem Schichtarbeiter und Nachteulen können sehr von einem Wecker mit Tageslicht. Hier ist der Schlafrhythmus gestört und es fällt dem Körper sehr schwer sich dran zu gewöhnen.

Die meisten verschlafen den ganzen Tag und schlafen länger, als die von Ärzten empfohlenen sieben Stunden. Dies kann sich auf das Wohlbefinden und die eigene Gesundheit im negativen Sinne auswirken

Gerade für Menschen, die im Schichtsystem arbeiten, ist ein Wecker mit Tageslicht sehr praktisch. Häufig können diese am Morgen nach einer langen Nachtschicht schwer aufstehen und fühlen sich weiterhin schlapp.

Bei einigen geht es so weit, dass diese auch nach einer harten Arbeit in der Nacht daheim kein Auge zu kriegen und im Glücksfall drei Stunden schlafen.

Auf lange Dauer macht ein menschlicher Körper diese Belastung nicht mit. So kann ein Tageslichtwecker mit seiner Weckmethode mit Licht nicht nur beim Aufstehen behilflich sein, sondern auch das Einschlafen unterstützen.

Spezielle Einschlafhilfen, die das Licht langsam dimmen und einen Sonnenuntergang simulieren helfen dem Körper sich zu entspannen und besser einzuschlafen.

Welche Tageslichtwecker sind gut?

Es gibt auf dem Weltmarkt mittlerweile eine große Anzahl an Tageslichtwecker Hersteller. Dabei unterscheiden sich diese stark in der Qualität, Funktion und dem Preis.

Aber schon für ein paar Euro ist es möglich u.a. einen Medisana Lichtwecker zu erwerben. Neben den Lichtweckern von Philips, Lumi und Ascot, bietet Medisana eine große Auswahl an den Wunderweckern.

Leider ist es so, dass die hochwertigeren Wecker preislich etwas teurer sind, die Investition lohnt sich aber. Empfehlenswert sind vor allem die Lichtwecker von Medisana und Philips, da diese eine ausgereifte Technik und Qualität bieten.

Zu beachten ist aber, dass nicht jeder Tageslichtwecker eine Einschlafhilfe oder Snooze-Funktion bietet. Vor dem Kauf sollte die Produktbeschreibung gelesen werden und die Vorteile vom Lichtwecker genau auf die eigenen Bedürfnisse untersucht werden.

Wer nun mit dem Gedanken spielt, sich einen solchen Wecker für sein Schlafzimmer zu kaufen, der hat die Gelegenheit hier auf unserer Seite einen Tageslichtwecker Test einzusehen und die unterschiedlichsten Modelle zu vergleichen. Hier geht es zu unserem Testbericht.

Unsere Tageslichtwecker Empfehlungen

Lichtwecker Kaufempfehlung

Die meisten Menschen wissen im Grunde nicht was überhaupt ein Tageslichtwecker ist. Und so entgeht ihnen auch der große Vorteil, den diese besonderen Wecker mit sich bringen. Falls sie dann doch einmal etwas darüber lesen und den Nutzen erkennen, stehen sie vor der großen Auswahl.

Es muss eine Entscheidung für den richtigen Tageslichtwecker getroffen werden. Deswegen wollen wir hier in diesem Artikel ein paar Tageslichtwecker Empfehlungen ansprechen und die einzelnen Modelle kurz erläutern. Natürlich findet ihr auch gleich direkte Links zu den Modellen, mit einer ausführlicheren Beschreibung und einem Testergebnis auf unserer Seite.

Philips HF3520 Lichtwecker

Mit einer persönlichen Note von 1,50 hat es dieser Lichtwecker auf unseren ersten Platz geschafft. Seine umfangreichen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten machen das Aufwachen am Morgen zu einem besonderen Erlebnis. Der Philips HF3520 Tageslichtwecker ist zwar etwas teurer als herkömmliche Modelle aber der Aufwand lohnt sich mit Sicherheit. Hier kauft man sich einen Tageslichtwecker, der gut in jedes Schlafzimmer passt und durch seine hohe Qualität eine lange Lebensdauer erwarten lässt.

Philips HF3510 Lichtwecker

Direkt hinter unserem ersten Platz ist ein weiterer Lichtwecker von Philips anzutreffen. Der Philips HF3510 Lichtwecker steht dem HF3520 in fast nichts nach. Das Design und die Funktionalität ist sehr identisch aufgebaut, nur das dieser im Preis etwas kostengünstiger ist. Es sind zwar ein paar Natur Weck-Töne weniger vorhanden und es besteht die Möglichkeit eine Weck-Zeit einzustellen, jedoch ist dies kein großer Nachteil gegenüber dem HF3510. Aus diesem Grund hat dieser Lichtwecker von Philips unsere persönliche Kaufempfehlung erhalten.

Davita VITAclock 200 Tageslichtwecker

Der Tageslichtwecker von Davita ist eines der preiswerteren Modelle auf dem Markt. Dieser bietet aber alle Möglichkeiten, die ein Tageslichtwecker haben sollte. Ein kleines kompaktes Design, Natur Weck-Töne, Displayeinstellungen, Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangs-Funktion. So kann dieser Lichtwecker von Davita auch als geeignete Einschlafhilfe verwendet werden. Ein guter Lichtwecker zum kleinen Preis mit einer zuverlässigen Weckfunktion.

Gründe die für einen Tageslichtwecker sprechen

Gründe die für einen Tageslichtwecker sprechen

Die Vorteile sprechen für den Kauf eines dieser Wecker mit Tageslicht.

So wird das Aufwachen am Morgen viel angenehmer gestaltet und man fühlt sich frisch und ausgeruht. Der Grund, warum man bis jetzt noch keinen Lichtwecker gekauft hat, oder man immer noch am Überlegen ist liegt daran, dass man an der Funktionalität zweifelt.

Es besteht die Angst, dass man etwas verliert, wenn man seinen alten Hauswecker durch einen dieser Lichtwecker ersetzt.

Diese Sache vor der man Angst hat sie zu verlieren, ist das sichere Aufwachen am Morgen, um nicht zu spät zur Arbeit oder zur Schule zu kommen. Jedoch können wir alle Zweifler und Skeptiker beruhigen, denn bei 95 Prozent aller Testpersonen wurde eine positive Wirkung erzielt.

Und um nochmals ganz sicher zu gehen haben einige Lichtwecker Modelle ein integriertes Radio oder Naturtöne, um wirklich nicht zu verschlafen. Wir empfehlen jedem sich einen Lichtwecker für das eigene Schlafzimmer zu kaufen, um von diesem zu profitieren.

Mit dem Tageslichtwecker ausschlafen

Der Hauptgrund, warum man sich einen Lichtwecker kaufen und seinen alten wegschmeißen sollte ist, dass man sich ausgeschlafener fühlt. Normale Wecker piepsen mit einem schrillen Ton und nerven nur. Zwar wird man in den meisten Fällen aufgeweckt aber der Ton verursacht am Morgen so viel Stress, dass selbst der beste Schlaf nicht ausreichen würde, um ein Gefühl von einem ausreichenden Schlaf zu bekommen.

Die Weckmethode mit Licht ist hier viel sanfter und wirkt natürlicher auf unseren Körper. Wer schon einmal von alleine morgens durch den Einfluss von Sonnenstrahlen aufgestanden ist, der weiss wie gut sich das angefühlt hat. Warum sollte man auf dieses Gefühl verzichten wollen, wenn es auch anders geht?

Stress vermeiden und jünger aussehen

Wer will nicht jünger und gesünder aussehen, als er wirklich ist? Es ist bekannt, dass gerade Stress unsere Haut altern lässt und sich Falten bilden. Der Stress am Morgen hat eine besondere Auswirkung auf unser Äußeres. Deswegen ist hier die Lösung nicht sich teure Cremes für das Gesicht zu kaufen, sondern einfach Stress zu vermeiden.

Der Tageslichtwecker wird mit Sicherheit ein Stressfreies Aufwachen ermöglichen und das junge Aussehen bewahren. Ein Jungbrunnen im eigenen Schlafzimmer was will man mehr.

2 Kommentare

  • Ich habe erst vor kurzem von einem Bekannten erfahren, dass es so einen Lichtwecker gibt. Anfangs war ich sehr skeptisch darüber, ob dies wirklich wirkt aber da mein Bekannter so viel Gutes erzählt hat, dachte ich mir “warum eigentlich nicht mal ausprobieren?”. Ich habe mir einen von Philips über Amazon bestellt und muss sagen, dass mir das Aufstehen am Morgen wesentlich leichter fällt als ohne den Lichtwecker, ich fühle mich einfach ausgeruhter und fitter am Morgen. Ich weiss nicht wirklich, ob nun der Wecker die Besserung gebracht hat oder ob es nur mein Denken ist, was es auch ist, es ist gut so :)

    • Ich lieeeebbee einfach meinen Lichtwecker! Das Aufwachen fällt mir viel leichter und der Tag ist viel besser. Ich habe mehr Energie am Tag und fühle mich einfach frisch und ausgeruht. Ich kann jedem wärmstens den Lichtwecker von Philips empfehlen, der Probleme beim Aufstehen in den dunklen Jahreszeiten hat. Man zahlt etwas mehr im Vergleich zu anderen Produkten, jedoch ist es das Geld wert.

Beliebter Lichtwecker

Letzte Aktualisierung am 7.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von Amazon.de